Aktuelle Ausstellungen für 2020


Die Ausstellung „Kunst im Schlössle“ Heiligenzell vom 27. – 29.03. 2020 wurde wegen Corona Virus abgesagt!


 Kunst im Schlössle

Heiligenzell  27. - 29.03.2020

Fr. Vernissage um 19.00 Uhr

Sa. und So. von 11 - 18 Uhr

Meine Werke entstehen durch das Entdecken, Wiedergeben und Transformieren von Farben, Formen und Strukturen und das Verarbeiten von inneren Bildern und Intuitionen.



Wildblüten


Lebensraum





Alle anderen Ausstellungen sind zu Zeit unsicher, sie werden zu gegebener Zeit berichtigt.


ART ist im Weinberg


„Die Gedanken sind frei“


Unter diesem Motto präsentiert die Künstlergruppe ARTist Gengenbach-Obernai auf dem herrlichen Panoramaweg zwischen Berglekapelle und Pavillon neue Werke.


Die erneut zwei Jahre dauernde Freiluft-Ausstellung beginnt am Freitag, 15. Mai, um 17:30 Uhr mit einer öffentlichen Vernissage am Pavillon.


Parkmöglichkeiten bei der Schneckenmatt, nahe der Bahnlinie, hinter der alten Benediktinerabtei, gegenüber vom Mini-Golfplatz. Von dort aus geht es über den Otto-Ernst-Sutter-Weg aufwärts Richtung Bergle-Kapelle und Pavillon.

 



Mein Bild siehe Austellungsplan Platz 19.

Lebenszeit



„Die Gedanken sind frei“

Lebenszeit

Die Malerei gibt mir die Möglichkeit, meine Ideen von einer Welt, in der Mensch und Natur im Einklang miteinander leben sollten künstlerisch darzustellen. Der Lebensraum und die darin lebenden Organismen bilden zusammen ein Ökosystem. Denn das Fehlen des einen, würde die Existenz des anderen unmöglich machen. Gibt es keine Pflanzen, dann gibt es auch bald keine Tiere und auch keine Menschen mehr. Es ist ein immer wiederkehrendes Thema für mich. Auch die mystisch surreale Darstellung soll den Betrachter zu persönlichen Interpretationen anregen.







Offenes Atelier

Ausstellung

Samstag / Sonntag

27. / 28. Juni 2020

13 - 18 Uhr

77749 Hofweier

Bühlengasse 5

 




 Eigene Sprache -


Die Malerei ist für mich wie eine zusätzliche Sprache, mit der ich die Menschen erreichen und berühren kann. Der Wechsel zwischen verschiedenen Maltechniken sowie unterschiedlicher Umsetzungsformen vom Realismus bis zur Abstraktion ist mir ein Grundbedürfnis.

Meine Werke sind mein ganz persönlicher Blick auf die Natur, des Menschen und seine Umgebung, auf seine Geheimnisse und Emotionen, sowie die spannungsreiche Verbindung zu Form und Farbe. Die subtile Gestaltung der menschlichen Figur klar definiert oder nur schemenhaft versteckt im farblichen Umfeld, ist ein immer wiederkehrendes Thema für mich. Auch die mystisch surreale Darstellung soll den Betrachter zu persönlichen Interpretationen anregen.




Frühling 4


Herbst 2




KUNSTkommt

ins Paul-Gerhardt-Werk e.V.


Zusammenspiel von Flora, Fauna, Mensch


Vernissage

Dienstag, 14. Juli 2020, 18:30 Uhr


Paul-Gerhardt-Werk

Louis-Pasteur-Straße 12

77654 Offenburg

Ausstellungsdauer:  14.07. - (noch nicht bekannt)

Täglich 9 - 18 Uhr






Augenfreude



Blütenzeit

Blütenzeit




Galerie Zuckerbergschloß


Ausstellung mit der Künstlergruppe ARTist  Gengenbach-Obernai


Von Mitte November 2020 bis Mitte Januar 2021

(Genaue Ausstellungstemine werden noch bekanntgegeben.)


Galerie Zuckerbergschloß

Grüner Winkel 60

77876 Kappelrodeck

Öffnungszeiten: Mittwoch – Sonntag 11:00- 18:30 Uhr



Verführung


Blütenzeit 2




Der Spaß an der Malerei sowie die zahlreichen Bildgestaltungsmöglichkeiten geben mir Impulse und regen meine eigenen Kreationen an. So entstehen immer wieder neue und interessante Ausstellungen.



„Lasst Bilder sprechen“


zu sehen im Hotel am Westend, Blank´s Genussarena,

77933 Lahr, Schwarzwaldstraße 97


Dauerausstellung


Hoteleingang geöffnet: 7 - 22 Uhr

Restauramt geöffnet ab 17 Uhr

Sonntag und Feiertag geschlossen

             


 

Birke im Herbst



   

Wenn Realität und Fantasie Einklang finden, dann macht es Spaß zu malen!

 

 

Bauernhaus


Für mich gibt es unendlich viele Wege, um auf die Vision eines Bildes zu kommen. Ich beobachte die Pflanzen, den Wechsel der Jahreszeiten, den Fall des Lichtes. Farbverläufe oder andere Strukturen welche in meiner Fantasie zerfließen und zu neuen fantastischen Formen werden. Ich probiere vieles aus und arbeite auch mit verschiedenen Materialen. So bekommen meine Bilder eine ganz eigene, unverkennbare Art. Es sind dies oftmals Farben, Formen, Figuren und Symbole, die immer wieder auftauchen und uns etwas mitteilen wollen.




 

Floral 1


Floral 2



Es ist wichtig welchen Gedanken und Bildern wir uns ausliefern und womit wir uns umgeben und beschäftigen. Die Gedanken, denen wir viel Raum lassen und die uns bewegen, werden uns formen.






Augenblick


Augenblicke

Beim Anblick der vielen Farben und Materialien in meinem Atelier fühle ich mich herausgefordert. Ein kleiner Marathon beginnt, ich genieße jeden Augenblick, jedes neue Ziel und immer wieder die tiefe Zufriedenheit, wenn etwas Neues entstanden ist und sich Spannung in Harmonie und Ruhe auflöst.


Weg





Daueraustellung im Atelier in Hofweier, Bühlengasse 5 

Unverbindliche Termine nach Vereinbarung.

 Tel.: 07808 2430 oder renate.mattis@t-online.de


  

 

 

Aufblühen

Flammenmeer






25704